Einlaufkids beim SV Viktoria Aschaffenburg

 

Am letzten Samstag durften unsere F-Jugendkinder sowie deren Geschwisterkinder und Eltern beim SV Viktoria Aschaffenburg zu Gast sein. Um 13 Uhr trafen wir uns alle am Sportplatz, um uns dann gemeinsam zum Stadion am Schönbusch nach Aschaffenburg aufzumachen. Dort angekommen wurden wir bereits von der Familie Altrichter, die dieses wunderbare Erlebnis organisiert hat, empfangen. Da wir nach dem Umziehen noch etwas Zeit hatten, wurde kurzerhand von den beiden Trainern Sven und Angie eine Schnick-Schnack-Schnuck ChampionsLeague organisiert. Und dann war es auch schon soweit. Die F-Jugendkinder und ihre Geschwister wurden in zwei Reihen aufgestellt und warteten gespannt bis die Stars der Bayernliga Nord sich zu ihnen gesellten. Die "Grünen" durften mit den Spielern des SV Viktoria Aschaffenburg und die "Weißen" mit der Spvgg. Ansbach einlaufen. Die Aufregung unserer Kleinen war jetzt am Höhepunkt angelangt. In einer Reihe aufgestellt winkten unsere Kinder zusammen mit den Bayernliga Nord Spielern uns und den anderen ca. 900 Zuschauern aus vollem Herzen zu. Dann aber schnell runter vom Spielfeld, denn die Partie soll ja pünktlich beginnen. Wir durften anschließend auf der Haupttribüne das ganze Spiel verfolgen und dem SV Viktoria sogar 3x zujubeln. Dieser wundervolle Nachmittag wurde nämlich mit einem 3:1 Sieg gekrönt. Unsere Kinder und wir Eltern hatten an diesem Nachmittag eine Menge Spass und möchten dir liebe Denise von ganzen Herzen danken, dass du uns dieses wunderschöne Erlebnis ermöglicht hast.

 


 

"Ein Traum wird wahr"

 
Nach dem erfolgreichen Voting bei PEAK 98 war es dann gestern soweit. Um 17 Uhr machten sich 5 Betreuer und 11 Kinder auf den Weg nach Darmstadt. PEAK 98 stellte super schöne Trikots, die die Kinder als Andenken auch behalten durften. Im Spielergang warteten unsere Kinder dann auf die Profis des SV Darmstadt 98. Folgende Paarungen liefen auf:
Aytac Sulu – Joshua 
Christian Mathenia - Yannick
Leon Balogun - Ben-Lucas 
Romain Bregerie - Julia
Fabian Holland - Maurice
Maurice Exslager - Luke
Jerome Gondorf - Ben
Florian Jungwirth - Lara
Hanno Behrens - Linus
Marcel Heller - Kouny
Dominik Stroh-Engel - Jeroen 
Nach dem unsere Kleinen mit den Profis die Fans auf den Zuschauerrängen begrüßt hatten verschwanden sie wieder in der Umkleidekabine. Zum krönenden Abschluss wurde der 1:0 Sieg für die Darmstädter bejubelt. Was für ein Erlebnis für die F-Kinder!

Herzlichen Dank an alle, die für unsere F-Jugend gevotet haben!!!!
 

 

Kerbumzug


Heute um 13:30 Uhr ging er los! Der diesjährige Kerbzug! Viele Kinder der Dotzbälle, Bambini, F-Jugend, E-Jugend und D-Jugend liefen als "Fußgruppe" beim Umzug mit. Einen ganzen Wagen voller Capri-Sonne nahmen wir uns als Reiseproviant mit. Unsere Kickers-Damen schmießen als Glücksbärchis viele viele "Gudzje" von ihrem Wagen in die Zuschauermenge! Und unsere B-Jugend feierte ausgiebig den Sieg von heute Vormittag - Kreisliga wir kommen! Beim Jugendleiter gabs für die Jugendtrainer eine kurze "rote" Verpflegungsstation und die Nonnen und Mönche vor uns lieferten uns gute Musik. Ein rundum gelungener Kerbumzug!

 


 

Jedes Kind hat einen Trainer, jeder Trainer eine Jugend!!!!!!!!


Die Würfel sind gefallen! Seit Anfang des Jahres haben wir uns mit dem Thema befasst wer welche Jugend trainiert, ob wir die Jugenden alleine stemmen können, ob wir eine Jugendspielgemeinschaft melden und vieles mehr! Da wir eine große Verantwortung gegenüber den Kindern haben, machten wir uns die Entscheidungen wahrlich nicht einfach. Jetzt ist es vollbracht:

Die Dotzbälle werden weiterhin von Sonja und Sven Herget trainiert. Das Training findet weiterhin Freitag statt, jedoch wird nur noch 45 Minuten trainiert. Trainingsbeginn: 12.9.14 Beginn 14:45 Uhr – 15:30 Uhr. Kinder der Jahrgänge 2010,2011 und 2012 sind herzlich willkommen bei uns!

Frauenpower gibt´s bei den Bambini! Die G-Jugend wird ab 13.08.14 weiterhin zur gewohnten Zeit Mittwoch, 16:30 – 17:30 Uhr von Kerstin Willand, Jennifer Wambold und Sonja Herget trainiert! 

Bei der F-Jugend gibt es die erste Sensation! Mit einem Kader von ca. 20 Kindern konnten wir sogar 2!!!! Mannschaften melden. Diese beiden Teams werden gecoacht von Angelina Cesare, Erik Liebald, Alfredo Cesare und Sven Herget. Hier freuen wir uns ganz besonders, dass wir mit Angelina eine neue Jugendtrainerin gewinnen konnten. Die beiden F-Jugenden trainieren zusammen und zwar ab 20.08.14 Mittwoch und Freitag jeweils von 16:30 – 17:30 Uhr!

Auch bei der E-Jugend dürfen wir einen neuen Trainer begrüßen. Hanno Krieger und Andi Saul leiten das Training ab 23.08.14 jeweils Mittwoch und Freitag von 17:30 – 19:00 Uhr.

Die D-Jugend übernehmen Arno Willand und Fadil Jashari! Trainiert wird ab 19.08.14 Dienstag und Donnerstag von 17:30 – 19:00 Uhr. 

Die C-Juniorinnen sind ab 11.08.14 jeweils Montag und Mittwoch von 17:30 – 19:00 Uhr mit ihren bisherigen Trainerinnen Kerstin Willand, Jennifer Wambold und Lea Willand auf dem Platz. 

Die wohl größte Sensation sind jedoch unsere B-Jugenden!!! Ja richtig Jugenden!!! Wir haben aktuell so einen großen Kader, dass wir auch hier 2 Mannschaften melden konnten. Die beiden B-Jugenden werden trainiert von Thomas Gehringer, Steven Beier und Florian Tekin. Trainiert wird ab 29.07.14 jeweils Dienstag und Donnerstag von 17:30 – 19:00 Uhr.


 

Gersprenz-Cup: „Drumherum“


Dem Vorbild unseres Jugendleiters Thomas Gehringer quasi bei „Sonnenaufgang“ am Sportgelände einzulaufen folgten zahlreiche Helfer. So war mit Eintreffen der Gastmannschaften bereits alles vorbereitet. Die Turnierleitung bestand wie jedes Jahr aus dem souverän eingespielten Vater und Sohn Duo Georg und Christian Herget. Die einzelnen Turnierspiele wurden einwandfrei von den 3 anwesenden Unparteiischen, Marcel Köhler, Alex Lang und Maverick Stemmler gepfiffen. Als besonders Highlight boten wir auf dem Nebenplatz an, das DFB & McDonald´s Fußballabzeichen abzulegen. Hier konnte jeder Interessierte bei Übungen rund ums Passen, Dribbeln und Schießen sein fussballerisches Können unter Beweis stellen. Als Belohnung bei erreichen einer gewissen Punktzahl gab es eine Urkunde und einen Anstecker. Gemanagt wurde das Ganze von Spielern unserer C und B Jugend.

 


 

Torwarttraining


Auf Initiative unseres Jugendleiters und seiner Stellvertreterin konnten wir Klaus-Peter Hiemenz von der Torwartschule Moter aus Georgenhausen als Jugendtorwarttrainer für den SV Kickers gewinnen. K. P. Hiemenz ist auch noch Stützpunkttrainer im Kreis Groß-Gerau. Bei uns trainiert er Jugendtorhüter Alex aus der B-Jugend, Milena von den C-Mädchen und Chiara aus der D-Jugend. Exemplarisch für die Trainingsinhalte steht die heutige Trainingseinheit: Zum Aufwärmen gab es eine Koordinationsübung. In einem Übungsfeld mussten Tennisbälle von Hütchen zu Hütchen getragen und dabei im Wechsel unterschiedliche Bewegungen (Hopserlauf, Purzelbaum, Seitgalopp) ausgeführt werden. Im weiteren Verlauf gab es dann noch einige Stabilisationsübungen. Den Schwerpunkt bildete jedoch das Techniktraining. Heute vermittelte K.P. Hiemenz den Teenies die korrekte Technik beim Fallen sowie die technisch saubere Ausführung eines Abschlags. Nach einem technisch vielleicht nicht ganz so sauberen Abschlag musste B-Jugend Torhüter Alex hoch hinaus. Mit Hilfe einer von Sven Herget gebauten Räuberleiter konnte der B-Jugendtorhüter den Ball vom Hallendach wieder herunterholen. Ganz schön außer Puste waren die 3 nach Trainingsende.

 


 

Das DFB-Mobil war da!


Heute rollte ein silbergrauer Mercedes auf das Gelände des SV Kickers Hergershausen, ausgestattet mit Bällen, Leibchen, Markierungshütchen, Minitoren und alles was man für ein Training mit Jugendlichen benötigt. 20 Mädchen und Jungen aus der C-Jugend unseres Vereins nahmen am Training teil. Die „Teamer“, wie die Trainer des DFB-Mobils genannt werden, forderten von unseren Jugendlichen einiges ab. Da wurden in Verbindung mit Passübungen Flugrollen, Radschläge und Liegestütz von den Jungs und Mädels durchgeführt und alle waren mit vollem Einsatz dabei! Die Coaches zeigten den Jugendlichen Tipps und Tricks, die manch Jugendtrainer in sein nächstes Training miteinbinden wird! In diversen Spielformen und unterschiedlichen Torschußübungen wurde der Themenschwerpunkt Pass-Spiel geübt. Beim Abschlussspiel gaben unsere C-Jugendlichen nochmal alles und einige wuchsen förmlich über sich hinaus. Für die völlig verschwitzten Jungs und Mädchen war nun Feierabend, für die Trainer hingegen hieß es wieder „Schulbank-Drücken“. Die „Teamer“ hatten einen Lehrvortrag für die Coaches vorbereitet, der auf unglaublich viel Zuspruch stieß. Für Trainer, Eltern und Jugendliche war dies eine wundervolle Erfahrung!!!!

 


 

Etappenstopp des DFB-Mobils in Hergershausen !

 


Großer Spaß für den Nachwuchs, ein lehrreicher Vortrag für die Vereinsführung: Am Dienstag, den 1.4.2014 um 17.30Uhr besucht der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den SV Kickers Hergershausen. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“. Seit Mai 2009 sind 30 Fahrzeuge, gesteuert von 300 DFB-Mitarbeitern, in ganz Deutschland auf großer Tour. Der mit 6,7 Millionen Mitgliedern und fast 26.000 Vereinen im Frühjahr 2009 neue Rekorde vermeldete, hat in den drei Jahren bereits über 11.000 Vereine besucht. 

Mit seinen Fahrzeugen fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Vereinsheime und somit direkt zur Basis. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, die überwiegend nicht lizenziert sind, direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben. Alle Vereinsmitarbeiter werden zudem über aktuelle Themen wie Qualifizierung, Frauen-/Mädchenfußball und Integration informiert.

„Mit dem DFB Mobil bieten wir den Amateurklubs einen außergewöhnlichen Service. Wir erwarten uns eine nachhaltige Wirkung für die Basis“, sagt Hermann Korfmacher, 1. DFB-Vizepräsident, der den Amateurfußball im DFB-Präsidium vertritt.

Der Besuch des hessischen DFB-Mobils in Hergershausen hat zwei Schwerpunkte. Zum einen Praxistipps für ein modernes Training für die C/D-Jugend, bei dem die Jugendtrainer aktiv am Demonstrationstraining teilnehmen. Der Vortrag eines Fachreferenten zu verschiedenen aktuellen Themen des Fußballs im Besonderen der Qualifizierung durch den Hessischen Fußballverband (HFV) bildet den zweiten Baustein beim Etappenstopp. 

Ab Mitte 2012 werden neben Fußballvereinen auch Grundschulen besucht. Ziel dieser Projekt-Erweiterung ist es, Lehrerinnen und Lehrer für weiterführende Fortbildungs-maßnahmen zu begeistern. Zudem sollen Schulen konkrete Tipps erhalten, um eine Fußball-AG ins Leben zu rufen – am besten in Kooperation mit einem benachbarten Fußballverein..

Mit dem Mobil komplettiert der DFB sein Informations- und Service-Angebot gegenüber den Klubs. Unterstützung gibt es außerdem in Fachbüchern, im Internet über die www.DFB.de und die Rubrik „Training und Wissen“ sowie in vielen anderen DFB-Publikationen und selbstverständlich in Hessen durch den HFV!

 

 


 


Glückwunsch zur Kreismeisterschaft der D-Junioren

Der Vorstand und die Jugendabteilung des SV Kickers Hergershausen gratulieren der D1 zur errungenen
Kreismeisterschaft. Eine durchweg konstante  Leistung bot die Mannschaft von Harry Utz und Bernd Kolb
in der Kreisliga. Wie man sieht, kann man auch mit einem kleinen Kader, fußballerischem Können und sehr
guter Kameradschaft die Meisterschaft erreichen. Im Rahmen der heutigen Jugendleitersitzung des
Sportkreises Dieburg nahm der Jugendleiter Thomas Gehringer die Meisterschaftstafel des hessischen
Fußballverbandes und die Gratulationswünsche des Kreisjugendwartes und zugleich Klassenleiters
Jochen Bäcker entgegen.

unregistered template Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum and Joomla 1.6 Live Preview