Das große Zittern vom Punkt


Heute gastierte die Reserve des Verbandsligisten Viktoria Urberach bei uns in Hergershausen. Gegen den Absteiger aus der A-Liga / Dieburg zeigte unsere Mannschaft eher eine durchwachsene Leistung. Wir waren zwar spielbestimmend, hatten aber viele „Unforced Errors“ (Leichtsinnsfehler), so dass wir vorm gegnerischen Tor nicht zwingend genug waren und vor dem Eigenen uns manchmal selbst in Schwierigkeiten brachten. Nach nicht ganz einer halben Stunde bekamen wir einen Handelfmeter zugesprochen. Nach guter alter Tradition Zwinkernd verschoss der heutige Schütze, Michele D´Arrelli, erstmal. Allerdings setzte er dem Abpraller gut nach, so dass wir das 1:0 bejubeln konnten. Quasi mit dem Pausenpfiff wurde auch den Gästen ein vertretbarer Foulelfmeter zugesprochen. Diesen Elfer parierte Resul Sagman. Den folgenden Nachschuss hielt er wiederum per Fußabwehr, jedoch beim zweiten Nachschuss musste sich auch Resul geschlagen geben. In der zweiten Hälfte wurden aus Hergershäuser Sicht bessere Torchancen herausgespielt, die aber heute leider nicht genutzt werden konnten. Einen weiteren großen Auftritt in der 2. Halbzeit hatte wieder unser Goalkeeper Resul Sagman, als er nach einem bösen Patzer seiner Vorderleute weit vor dem Tor stehend in höchster Not einen Schuss mit dem Kopf parierte. 

Es spielten: Resul Sagman, Christian Mohr, Stefan Lehr, Michele D´Arrelli, Raffael Kürbis, Adel Ahmetovic, Adis Ahmetovic, Korkut Korkmaz, Maurizio Messina, Gaetano Sirna, Bruno Pereira Da Costa, Ömer Kilinic, Philipp Hetzel, Timo Engel

 

Hier können Sie sich die Spielpläne links im Menü auswählen.

unregistered template Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum and Joomla 1.6 Live Preview